Blume Willkommen beim Familienstellen
german english  
Foto
 

Familienstellen und karmische Vertrickungen

Familienstellen und karmische Verstrickungen
bearbeitete Neuauflage von Familienaufstellung und frühere Leben (siehe unten)

Alte Seelenverträge, negative Glaubenssätze und ursächliche Blockaden lösen
Jasmin Schober-Howorka
Bestell-Nr. 3051
ISBN-13: 978-3-8434-3051-7 280 Seiten,
Taschenbuch, s/w Bewertungen: 

12,95 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

 

Jeder von uns kennt das: Wir versuchen, einen gewissen Wohlstand zu erreichen, eine Krankheit zu überwinden oder endlich den Partner fürs Leben zu finden – und es klappt einfach nicht. Die Gründe dafür können weit zurück in unsere Vergangenheit reichen, ja sogar auf ungelösten Konflikten oder Gelübden aus früheren Inkarnationen beruhen. Doch was bedeutet es, »karmisch verstrickt« zu sein? Und wie kann es gelingen, Schuld, die man in früheren Inkarnationen auf sich geladen hat, aufzuarbeiten, um endlich ein selbstbestimmtes Leben zu führen? In ihrer innovativen Technik der »Integrativen Familienaufstellung« kombiniert Jasmin Schober-Howorka die Aufarbeitung von Kindheitserfahrungen und negativen Glaubensmustern mit der intuitiven Auflösung von karmischen Verstrickungen und Blockaden aus früheren Leben. Mit diesem Buch vermittelt sie – vor allem auch anhand zahlreicher Fallbeispiele – einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Techniken, Formen und den Ablauf von Familienaufstellungen.

Buch-Cover
 

Buch gleich bestellen!
Jetzt auch im Buchhandel erhältlich

Familienaufstellung und frühere Leben

Bereits in der 5. Auflage befindet sich mein spannendes Praxisbuch mit vielen Fallbeispielen und neu entwickelten Methoden und Lösungssätzen. Hier eine kurze Übersicht ünber die Thematik:

Die Ahnen als Spiegelbild unserer abgespaltenen Persönlichkeitsanteile


Unsere Ahnen, mit denen wir verstrickt sind, verkörpern Persönlichkeitsanteile von uns, die wir noch nicht integriert haben. Deshalb sind es auch nicht die bösen Ahnen, die uns besetzen oder uns ein Unglück wünschen, weil sie es selbst schwer gehabt haben in ihrem Leben. Nein, wir selbst borgen uns ihre Schicksale, da sie uns in unserer Entwicklung dienen.

Schicksalhafte Verstrickungen oder ursächliche Zusammenhänge


Wenn wir uns eine Familiendynamik ohne die Hintergründe von früheren Leben ansehen, scheinen viele Verstrickungen willkürlich. Klienten fragen mich immer wieder: "Warum habe gerade ich diese Belastung zu tragen und nicht meine Schwester?" Als mir in meinen Aufstellungen die Bilder aus früheren Leben gezeigt wurden, entstand ein klarer Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung. Durch die vielen Fälle, die ich in meiner Praxis erleben durfte, wurde mir bewusst, dass wir Schicksale wie unerfüllte Liebe und Sexulität, Geldprobleme, Krankheiten,  Depression und vieles andere mehr aus früheren Leben mitgebracht haben, um sie dieses Mal aufzulösen.

Auflösen von Verstrickungen

Durch die Verstrickungen mit unseren Ahnen haben wir die Chance, altes Karma aus mehreren früheren Inkarnationen in diesem Leben aufzuarbeiten. Sie finden in diesem Buch hilfreiche Lösungssätze zur Auflösung von partnerschaftlichen Versprechen, Seelenverträgen, Schwüren und Gelübden aus diesem und aus früheren Leben.